Gummimuschi.info, der ultimative Überblick

Sex mit Gummimuschi

Die künstliche Muschi sorgt bei Männern für eine echte Befriedigung denn Männer möchten am liebsten jeden Tag Sex haben. Wenn gerade niemand zur Verfügung steht, helfen sich die meisten Männer mit der Masturbation weiter. Dabei existieren viele verschiedene Arten der Masturbation. Das Masturbieren kann dabei mit der Hand erfolgen, entsprechende Hilfsmittel unterstützen die Steigerung der Lust. Eine diese Hilfsmittel stellt die Gummimuschi dar. Die Plastikmuschi wird als spezielles Sex-Toy definiert und bietet für viele Männer eine echte Alternative zu herkömmlichen Masturbations-Vorgängen. Die Vorteile der Kunstmuschi liegen dabei vor allem in ihrer Verarbeitung und ihrer täuschend echt wirkenden Nachbildung einer Vagina inklusive stimulierenden Eigenschaften. Dabei ist die Gummifotze, wie das Spielzeug für Männer auch gerne bezeichnet wird, in diversen Ausführungen erhältlich. Günstige Produkte sind bereits ab wenigen Euros erhältlich, teure Ausführungen bieten mehr für das Geld und sind mit besonderen Funktionen, wie beispielsweise Vibrationen, ausgestattet. Wer auf der Suche nach einem Masturbator ist, der auch langfristig zu überzeugen weiß oder seinem Partner eine Freude machen möchte, dem wird die künstliche Muschi an dieser etwas genauer vorgestellt.

Bestseller eine ganz natürliche Votze zu Amazon
Redaktionstipp sehr beliebte Muschi zu Amazon
Beginner Stücke für Einsteiger (Zähne entfernbar) zu Amazon

Deine erste Gummi Muschi, auf was musst du achten?

Bist du kein Einsteigersteiger, kannst du den Punkt überspringen

Was ist eine Gummimuschi und aus welchem Material besteht Sie?

Eine künstliche Vagina besteht in den meisten Fällen aus Kunststoff. Unterschiedliche Mischungen sorgen dafür, dass sich das Material härter oder flexibler, je nach Kundenwunsch, anfühlt. Eine Lustmuschi ist speziell für den Mann konzipiert. Eine Öffnung an der Vorderseite sorgt dafür, dass der Mann seinen erigierten Penis einführen kann. Im Inneren besitzen manche Gummimuschis Noppen oder Rillen, die das männliche Glied stimulieren können. Die Kunstmuschi ist in einfachen Varianten erhältlich, die nur entfernt an das weibliche Geschlechtsorgan erinnern und in komplexeren Versionen, die erweiterte Funktionen bieten. Hochwertige Modelle besitzen eine eingebaute Vibrationsfunktion, die je nach Modell sogar per Fernsteuerung aktiviert werden kann. In der Regel kommen die meisten Masturbatoren in der Form einer Gummi Muschi jedoch ohne eine solche Steuerungseinheit aus. Dafür überzeugen hochpreisige Masturbatoren als Lustmuschi in täuschend echter Nachbildung einer Vagina.

Die Entwicklung der Gummimöse im Detail

In der Geschichte der Menschheit wurde die künstliche Muschi in vielen Varianten eingesetzt, um den sexuellen Trieb des Mannes zu befriedigen. Viele Männer waren schon immer erfindungsreich, um die richtige Befriedigung zu erhalten und den Geschlechtsverkehr auf künstliche Weise nachzuempfinden. So wurden früher nasse Stofflappen oder sogar tierische Fleischprodukte genutzt, die dem männlichen Glied zum Orgasmus verhelfen sollten. Im Zuge der Industrialisierung und der Erfindung des Kunststoffes, konnten in vielen Produktionsfeldern neue Wege gefunden werden, um eine künstliche Muschi zu verwirklichen. Die ersten Masturbator-Versionen einer Gummi Muschi waren meist noch viel zu hart. Ohne Gleitcreme konnte die Gummivagina nur schwer zum Einsatz kommen. Eine moderne Gummifotze ist hingegen speziell an die Bedürfnisse des Mannes angepasst. Spezieller Weichkunststoff ermöglichte eine Nachbildung des weichen Hautgefühls. Bereits die erste Berührung zeigt deutlich, dass sich dieser Kunststoff in seiner Konsistenz von harten Plastikversionen unterscheidet und für ein besonders geschmeidiges Erlebnis steht. Neueste Materialien wie Pureskin, U3 oder Cyberskin, unterstützen den realistischen Effekt.

Die wichtigsten Materialien einer Gummi Muschi im Überblick:

  • Kunststoff
  • weicher Kunststoff
  • TPE
  • Loveclone
  • Fanta Flesh
  • Cyberskin
  • U3
  • Silikon

Moderne Materialien wie Loveclone oder Fanta Flesh

Auch als Loveclone- oder Fanta Flesh bezeichnet, eignet sich das besonders weiche Material für Personen, die nach einer möglichst echten Nachbildung des weiblichen Geschlechtsteils suchen. Wer heutzutage eine Taschenmuschi kaufen möchte, findet selbst in den kleinen Varianten eine Abwandlung dieser weichen Materialien wieder. Die Gummivagina ist inzwischen auf dem neuesten Stand der Technik angelangt. Damit der Masturbator eine lange Zeit überdauert und häufiger zum Einsatz kommen kann, muss vor allem bei diesen sensiblen, weichen Materialien, auf die richtige Pflege geachtet werden. Auf die Reinigung der Taschenmuschi oder auch Gummifotze, wird im weiteren Verlauf dieses Ratgeberartikels näher eingegangen.

Die Stimulierung mit der Gummifotze

Mit der Hilfe neuartiger Kunststoffvarianten können immer neue, realistischere Modelle erschaffen werden. Dabei spielt manchmal die optische Ausarbeitung eine untergeordnete Rolle. Wenn Sie nach einer Taschenmuschi suchen, die ihren Anforderungen gerecht werden soll, ist ein Mastubator hilfreich, der das Glied rund um zu verwöhnen weiß. Die kleineren Mastubator-Modelle überzeugen daher viel mehr durch das Lustempfinden, als durch eine realistische Nachbildung. Der Mastubator wirkt am besten und am überzeugendsten, wenn dieser über Rillen oder Noppen im Inneren verfügt. Je enger die Öffnung der Lustmuschi gehalten wurde, desto stärker erscheint für viele Männer die Möglichkeit zur Befriedigung. Dies trifft allerdings nicht auf jedes Modell zu. Einige Taschenmuschi-Modelle können für Männer mit zu großem Penis als schmerzhaft empfunden werden. An dieser Stelle lohnt es sich, Gleitcreme einzusetzen, damit die Gummimöse optimal genutzt werden kann. Viele Männer nutzen die Gummivagina zur Steigerung ihres Lustempfindens und genießen die Fantasie und das Gefühl des Masturbierens mit dem Sex-Spielzeug mehr, als eine täuschend echte Nachbildung.

Die Lustmuschi in verschiedenen Varianten

Auf dem Markt existiert eine unüberschaubare Palette an Modellen, die für jeden Mann und jede Penisgröße die passende Option zur perfekten Befriedigung bieten. Zunächst wäre an dieser Stelle die klassische Gummimöse zu nennen. Diese ist in der Form eines Schlauches konzipiert, an dessen Eingang eine Nachbildung der Vagina auf ihren Einsatz wartet. Meist befindet sich am anderen Ende ein Loch, damit es nicht zu einer Vakuumbildung kommt und damit die Kunstmuschi besser gereinigt werden kann. Eine erweiterte Variante des Modells bietet nicht nur die Nachbildung der Vagina, sondern enthält zudem eine Nachbildung des weiblichen Analbereiches oder sogar eine Form, die dem weiblichen Po nachempfunden wurde. Dennoch sollte hier eine klare Abgrenzung von lebensgroßen Gummipuppen-Modellen gemacht werden, denn selbst die erweiterten Varianten, die mehr an die weibliche Figur angepasst sind, werden meist in kleinerer Größe produziert, so dass diese problemlos im Nachtschrank untergebracht werden können. Auf diese Weise lassen sich viele peinliche Momente ersparen.

Weitere Formen der Kunstmuschi: Fleshlight oder Taschenmuschi

Eine beliebte Form der Kunstmuschi ist die Fleshlight oder Taschenmuschi. Auch hier existieren zahlreiche Versionen. Zu unterscheiden gelten Modelle für den einmaligen Gebrauch oder solche, die nach der Reinigung öfters eingesetzt werden können. Diese Taschenmuschis sind nicht größer als eine handelsübliche Taschenlampe und verbergen ihre mögliche Nutzung durch ein dezentes Äußeres. Meist besitzen die Taschenmuschis einen abschraubbaren Deckel. Erst jetzt kann der Penis in die entsprechende Öffnung platziert werden. Die Taschenmuschi muss in den meisten Situationen, je nach Hersteller, mit Gleitcreme verwendet werden. Abwandlungen der Taschenmuschis sind solche Formen, die per Saugnapf am Boden oder am Tisch befestigt werden können. Auf diese Weise lässt sich der Mastubator vielfältig einsetzen, neue Positionen steigern zudem das Lustempfinden und der Einsatz der Hände fällt weg. Die Gummivagina ist außerdem in einer kleinen Version zu kaufen. Die kleineren Taschenmuschis werden ihrem Namen gerecht, denn diese lassen sich tatsächlich, aufgrund ihrer geringen Größe, in der Tasche verstauen. Wenn Sie daher spontan auf der Suche nach einer sexuellen Befriedigung sind, die sich von der klassischen Masturbation unterscheidet, stellen diese Mini-Muschis die geeignete Lösung dar. Meist in Ei- oder Kugelform konzipiert, wird die künstliche Muschi in der kleinen Ausführung geöffnet und schon kann der Spaß beginnen. Eine solche Gummimöse ist von diversen Herstellern erhältlich.

Die verschiedenen Modelle der Kunstmuschi im Überblick:

Kunstvaginas in Röhrenform aus weichem oder harten Kunststoff und mit realistischer, vaginaler Öffnung Modelle, die den Proportionen der Frau nachempfunden sind/ mit Extra Anal-Öffnung Fleshlights oder Taschenmuschis in der Form von Taschenlampen kleinere Gummimösen für den spontanen Einsatz

Die Vorteile einer Taschenmuschi

Mit Taschenmuschis können Sie genauso viel Spaß erleben, wie mit dem Einsatz einer Lustmuschi, die mit optischen Reizen lockt. Letztlich steht das Lustempfinden und das Gefühl im Vordergrund. Dabei bieten vor allem die Taschenmuschis meist mehr, als die klassischen Varianten der Sexspielzeuge. Hier finden sich besondere Extrafunktionen wieder, die mit Vibrationen für eine Unterstützung der Befriedigung sorgen. Die Vibrationen lassen sich bei den meisten Modellen sogar auf Wunsch einstellen und sind in verschiedenen Abstufungen ausführbar. Auch bei den Taschenmuschis existieren Varianten mit kleiner oder größerer Öffnung oder in kleinerer oder großer Ausführung. Einige der Sex-Spielzeuge sind auch in diesem Bereich mit realistischen Schamlippen oder einem realistisch, nachempfundenen Vaginaltrakt ausgestattet. Andere Geräte verfügen lediglich über einen Eingang mit integrierten Noppen oder Rillen, die zwar optisch nur entfernt an das weibliche Geschlechtsteil erinnern, dafür aber eine starke Stimulation ermöglichen. Die künstliche Muschi ist in der Moderne angekommen und immer mehr Männer suchen nach einer Gummifotze, die auf dem ersten Blick eher wie ein Designobjekt wirkt. Daher lassen sich Gummivaginas in verschiedenen Farbausführungen erwerben.

Die Vorteile der Gummi Muschi im Überblick:

  • Einfache und flexible Handhabung
  • ist immer bereit und feucht
  • wiederspricht nicht
  • einfache Reinigung
  • hat nie Kopfschmerzen
  • manche Modelle mit Vibration ausgestattet
  • auch in modernen Designs und Farben erhältlich
  • in allen Hautfarben verfügbar, so das Abwechslung garantiert ist.

Funktionsweise einer Gummimuschi

Jeder Mann, der einmal eine Gummi Muschi nutzen möchte, fragt sich nach der Funktionsweise. Dabei kann der Mastubator individuell an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Falls Sie als Mann gerne selbst die Hand anlegen möchten, sollten Sie sich für ein Modell entscheiden, dass Ihnen viel Freiheiten bietet. Sexmuschis mit Standfuß ermöglichen hingegen die Nutzung der Gummivagina vollkommen ohne den Einsatz der Hände. Selbst wenn sich die einzelnen Modelle deutlich in ihrer Optik unterscheiden, so bleibt das Funktionsprinzip der Lustmuschi immer das Gleiche. Eine Öffnung an der Vorderseite dient dazu, den erigierten Penis hineinschieben zu können. Wie weit dieser hineinpasst, hängt von der Größe des Geschlechtsteils ab und kann zudem je nach Gummimuschi variieren. Es empfiehlt sich daher vor dem Kauf die entsprechenden Größen abzugleichen. Nur wenige Männer nutzen die Gummimöse ohne Gleitcreme. Dies liegt daran, dass die modernen Gummifotzen aus einem sehr weichen Material bestehen, dass zwar angenehm wirkt, jedoch keinerlei Feuchtigkeit absondert. Selbst Modelle aus Silikon oder anderen Kunststoffformen sondern keine Feuchtigkeit ab, lediglich Jelly besitzt eine sanfte, weiche Konsistenz, die sich in manchen Fällen auch ohne Gleitcreme verwenden lässt. Damit das Material der weichen Kunststoffe nicht spröde wird, sollte dieses nach der Nutzung mit Puder überzogen werden. Vor der Nutzung der Gummimöse, reicht meist eine walnussgroße Portion Gleitcreme aus, um die künstliche Muschi ausreichend zu befeuchten. Die Gleitcreme kann direkt auf das Glied aufgetragen werden. Natürlich können Sie auch das Innere der Gummimöse mit Gleitcreme einschmieren, denn so flutscht es gleich doppelt so gut. Nun wird der Penis in die dazu vorgefertigte Öffnung der Gummifotze geschoben. Mit sanften Auf- und Abbewegungen, wird das Glied durch die Bewegung der Lustmuschi stimuliert. Die Rillen und Noppen im Inneren sorgen für eine zusätzliche Stimulation und führen schlussendlich zum Orgasmus. Nach der Anwendung sollte die Gummivagina mit warmen Wasser ausgespült werden.

Was sollte bei der Benutzung beachtet werden?

Die Benutzung einer Gummimuschi ist einfach und birgt dennoch einige Faktoren, die beachtet werden sollten. Nicht jedes Modell empfiehlt sich beispielsweise für den Einsatz unter der Dusche oder der Badewanne. Daher sollte im Vorfeld darauf geachtet werden, ob eine Gummimöse, die über eine Vibrationsfunktion verfügt, auch Unterwasser verwendet werden kann. Andernfalls kann der Einsatz im Wasser die Technik im Inneren zerstören. Das Material der Gummi Muschi sollte sorgsam behandelt werden. Es empfiehlt sich, stets Gleitcreme zu verwenden, damit der Kunststoff nicht reißt oder der Benutzer sich Verletzungen einhandelt.

Vorteile einer Gummimuschi

Sie möchten gerne auf der Stelle Sex haben und am liebsten in eine Frau eindringen? Dann wird Ihnen die Gummi Muschi die passende Lösung bieten. Vorbei sind mühselige Flirtversuche oder teure Ausflüge in die Etablissements aus dem Rotlichtviertel. Mit dem Masturbator als Gummivagina, lässt sich die sexuelle Befriedigung auf stilvolle Weise erzielen. Frauen nutzen bereits seit geraumer Zeit Vibratoren und Dildos, um die Masturbation ausführen zu können. Endlich erhalten Männer die ideale Möglichkeit, ebenfalls auf angenehme und gefühlvolle Weise zum Orgasmus gelangen zu können. Die Kunstmuschi gilt zudem als praktisches Sextoy, denn nach der Anwendung lässt sich dieses ganz einfach reinigen und dezent im Schrank verstauen. Die Benutzung der Gummimuschi gestaltet sich als einfach. Wer schon immer eine künstliche Muschi kaufen wollte, der sollte der Gummi Muschi unbedingt eine Chance geben. Die Gummivagina überzeugt durch ihre Qualität, ihre Extrafunktionen und sogar durch ihren fairen Preis, denn es sind Modelle für jeden Geldbeutel und Geschmack erhältlich.

Pflegetipps für die Gummimuschi

Die Gummifotze bietet einen langanhaltenden Spaß, wenn diese sachgemäß eingesetzt und anschließend gereinigt wird. Die Lagerung der Lustmuschi sollte mit Bedacht gewählt werden. Ein Ort, der über starke Sonneneinstrahlung verfügt, kann das Material der Taschenmuschi langfristig angreifen und zerstören. Daher eignet sich eine Aufbewahrung in der Schublade, außerdem werden auf diese Weise peinliche Situationen von Anbeginn umgangen. Zu viel Feuchtigkeit führt zu Schimmelbildung. Besonders bei der Nutzung der Gummifotze, können sich im Inneren Bakterien und andere Keime ansammeln. Eine intensive und regelmäßige Reinigung, gilt daher als unerlässlich. Spezielle Pflegemittel werden meist vom Hersteller direkt empfohlen. Aggressive Reinigungsmittel sollten dabei nicht eingesetzt werden, da diese das Material der Gummifotze zerstören können. Nach der Reinigung, die auch unter fließendem, warmen Wasser erfolgen kann, gilt es das Sexspielzeug gründlich abzutrocknen. Dadurchwird verhindert, dass Feuchtigkeit für eine Bildung von Schimmel oder anderen Bakterien als Grundlage herhalten kann. Je nach Material, muss die Gummifotze außerdem mit Puder behandelt werden. Der Puder sorgt dafür, dass die Elastizität des weichen Kunststoffes erhalten bleibt. Dies gilt insbesondere für weiche Kunststoffe, wie Cydberskin oder Loveskin.

Gummimuschi kaufen - Worauf sollte geachtet werden?

Sie möchten eine Taschenmuschi kaufen, wissen aber nicht worauf Sie achten sollen? Dann empfiehlt es sich, zunächst bei den eigenen Bedürfnissen anzusetzen. Fragen Sie sich selbst, was Sie von einem Mastubator erwarten. Soll die Gummimöse Sie schnell zum Orgasmus führen und für eine intensive Stimulation sorgen? Dann können Sie eine Taschenmuschi kaufen, die ein Inneres besitzt, dass viele Merkmale aufweist, die Ihre Befriedigung unterstützen. Der Mastubator kann dabei auch optisch für ansprechende Akzente sorgen. Sie können heutzutage eine Taschenmuschi kaufen, die mit realistischen Nachbildungen einer Vagina für ein erhöhtes Lustempfinden sorgt. Authentische Schamlippen und weitere Details, verwöhnen dabei nicht nur Ihr Auge. Viele Menschen, die eine Taschenmuschi kaufen wollen, möchten einen Mastubator der auch über eine Vibrationsfunktion verfügt. Selbst hier können Sie auf Modelle setzen, die mit verschiedenen Vibrationsstärken überzeugen. Daneben existieren jedoch außerdem bestimmte Faktoren, wenn Sie eine Taschenmuschi kaufen möchten. Achten Sie immer darauf, dass das Material der Gummimöse nicht zu bösen Überraschungen führt. Vor allem Billig-Produkte sind es, die zu Hautreizungen oder anderen Nebenwirkungen führen.

Männer die eine Taschenmuschi kaufen, kalkulieren ihre Penisgröße besser realistisch mit ein

Die meisten Männer, die eine Taschenmuschi kaufen, achten daher auf bestimmte Prüfsiegel. Mit dieser Option liegen Sie in den meisten Fällen genau richtig, denn EU-Zertifizierungen sorgen dafür, dass Sie sich auf ein gesundheitlich einwandfreies Material verlassen können. Mit der Taschenmuschi werden Sie viel Freude haben, allerdings gilt es dabei auch darauf zu achten, dass Sie die gewünschte Größe miteinkalkulieren. Sie sollten bei einem Kauf der Kunstmuschi, ihre eigene Penisgröße als Maßstab verwenden. Nur so lässt sich gewährleisten, dass die künstliche Muschi tatsächlich überzeugen kann. Je nach Modell, variieren die einzelnen Größen. Männer mit großem Penis, sollten daher eine Taschenmuschi kaufen, die ihrem Geschlechtsteil gerecht wird. Der Mastubator kann eine langanhaltende Freude bieten. Wenn Sie allerdings nur nach einer schnellen Befriedigung suchen, können Sie auch eine kleine Taschenmuschi kaufen, die lediglich einige Male verwendet werden kann. Dennoch bieten selbst die kleinsten Modelle der Gummimuschi viel Potenzial, dass Sie unbedingt selbst ausprobieren müssen.

Bestseller eine ganz natürliche Votze zu Amazon
Redaktionstipp sehr beliebte Muschi zu Amazon
Beginner Stücke für Einsteiger (Zähne entfernbar) zu Amazon
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis